Grammozis Trainer nun der U19 beim VfL Bochum

Dimitrios Grammozis, Trainer der C-Junioren beim VfL Bochum
Dim­itrios Gram­mozis, Train­er der C‑Junioren beim VfL Bochum

Ins­ge­samt 225 mal stand Dim­itrios Gram­mozis seit 1996 bei Vere­inen der 1. und 2. Bun­desli­ga sowie bei DFB Pokalspie­len in der Auf­stel­lung. Von 2007 bis 2012 spielte er wieder bei ver­schiede­nen Vere­inen in Griechen­land sowie auf Zypern, bevor er den Weg zum VfL Bochum fand, wo zu der Zeit Irak­lis Metaxas beim VfL das Rud­er der II Mannschaft über­nom­men hat­te.

Diese große Erfahrung will der in Wup­per­tal geborene Dim­itrios jun­gen Nach­wuchs­fuss­ballern von VfL ver­mit­teln. Seit diesen Som­mer ist er der hauptver­ant­wortliche Train­er der C‑Junioren beim VfL Bochum, die in der Region­ali­ga West, der höch­sten Spielk­lasse dieser Alter­sklasse. „Keine erstk­las­sige Aus­bil­dung ohne erstk­las­sige Train­er. In dieser Kon­stel­la­tion sind wir opti­mal für die kom­mende Spielzeit aufgestellt“, so VfL-Nach­wuch­sleit­er Alexan­der Richter.

Bild: VfL Bochum 1848