Ruhr 2010 — Die Veranstaltungen

Ver­anstal­tun­gen RUHR 2010

“Fremde Impulse” heißt eine Wan­der­ausstel­lung, die Bau­denkmäler als Zeug­nisse von Aus­tausch, Glob­al­isierung und Migra­tion präsen­tiert. Vom 26. März bis zum 4. Juni macht der RUHR.2010-Beitrag der Ämter für Denkmalpflege von LWL und LVR Sta­tion in der Zeche Han­nover in Bochum. Gezeigt wer­den z.B. Bilder des römis­chen Hafen­tem­pels in Xan­ten, der flämis­chen Schnitzaltäre des 16. Jahrhun­derts und der ehe­ma­li­gen Pil­gerkirche in Breckerfeld.
Infos: www.fremde-impulse.de
Dieser und weit­ere Ver­anstal­tungstipps der Kul­turhaupt­stadt RUHR.2010 sind in der aktuellen Über­sicht unter www.ruhr2010.de/veranstaltungssuche/tagestipps.html zu finden.
*
Ernst Lubitschs Stumm­filmk­las­sik­er “Lady Win­der­meres Fäch­er” mit Live-Musik von Solis­ten der Essen­er Phil­har­moniker zeigt die Licht­burg Essen am Mittwoch, 24. März, 20 Uhr. Der Film von 1925 basiert auf Oscar Wildes Büh­nen­stück: Lord Win­der­mere erhält Besuch von Mrs. Erlynne, der heim­lichen Mut­ter sein­er Frau, die in die feine Gesellschaft aufgenom­men wer­den will. Während­dessen glaubt Lady Win­der­mere, ihr Mann betrüge sie mit Mrs. Erlynne.
Infos: www.lichtburg-essen.de
*
Jan Gar­barek gibt am 25. März, 20 Uhr, ein Zusatzkonz­ert auf dem Wel­terbe Zol­lvere­in in Essen. Der Sax­o­phon­ist wird an den Key­boards von seinem langjähri­gen Weg­be­gleit­er Rain­er Brün­ing­haus, dem brasil­ian­is­chen E‑Bassisten Yuri Daniel und dem indis­chen Meis­tertromm­ler Trilok Gur­tu unterstützt.
Infos: www.zollverein.de
*
Es werde Licht: Am Sam­stag, 27. März, startet das Parkleucht­en. Bis zum 11. April wird der Essen­er Gru­ga­park allabendlich von 19 bis 22 Uhr illu­miniert. Zehn­tausende von Läm­pchen, Leuchtkör­pern und Pro­jek­tio­nen sor­gen für eine roman­tis­che Lichtkulisse.
Infos: www.grugapark.de
*
Tauschen, han­deln und feilschen kön­nen Garten­fre­unde beim Gartenkun­gel­markt auf der Dort­munder Zeche Zollern Sam­stag, 27. März, 10 und 14 Uhr. Im his­torischen Indus­trieam­bi­ente wech­seln Sträuch­er, Blu­men­zwiebeln und Ableger ihre Besitzer.
Infos: www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/portal/S/zollern/ort/
*
Die Gruppe Saga spielt am 28. März, 19 Uhr, in der Zeche Bochum. Neben ihren Klas­sik­ern und Hits wer­den die Kanadier auch das kom­plette “Heads Or Tales”-Album spie­len, das 1994 erschien.
Infos: www.zeche.com

Quelle: RVR