Ein Hauch der Dodekanes in Düsseldorf

(Der Chef aller Restau­rants der Dodekanes präsen­tierte den Gästen ein sehr schmack­haftes Buf­fet)

Es war kein Ersatz für einen Urlaub auf eine der bekan­nten Inseln der Dodekanes. Bekan­nt sind den meis­ten hier nur Rho­dos und Kos, doch auch Karpathos und Pat­mos sind den meis­ten noch ein Begriff. Inseln wie Chal­ki, Tilos, Kalym­nos, Symi und Kastelori­zo sind eher Inseln abseits der Touris­ten­ströme, jedoch nicht min­der sehnenswert als die großen Nach­barn. Das find­et auch die Präfek­tur der Dodekanes und bat Presse und Mitar­beit­er von Reise­büros zu ein­er Präsen­ta­tion nach Düs­sel­dorf. Passend zu den von der Ägäis umspül­ten Inseln am Rande der Kleinasi­atis­chen Küste, wählten die Ver­anstal­ter an Stelle der Ägäis den Rhein und Flusss­chiff Seren­i­ty erset­zte die Inseln.

In der Auße­nan­sicht war das natür­lich nicht miteinan­der zu ver­gle­ichen. Doch zumin­d­est der Innen­raum des Schiffes aus Hol­land kon­nte einen Hauch der Inseln über­mit­tel­ten. Es war wohl eher die Musik der LIVE Band und weniger die anschließen­den Bilder und schlecht vor­ge­tra­ge­nen Beiträge, den Zuhör­ern unser Heimat­land ein wenig näher bracht­en. Die Tanz­for­ma­tion “Ägean Dancers” aus Rho­dos und das her­vor­ra­gende Buf­fet samt den Wein aus den son­ni­gen Inseln der Dodekanes entschädigten und so kön­nen auch wir nur zu ein­er Reisen in die diese schöne Insel­gruppe rat­en.

Als ganz beson­dere Reisen bieten sich Insel­hüpfen und Mit­segeln an, wo man bei ein­er Reise gle­ich mehrere Inseln für sich ent­deck­en kann. Wer sich für solche Reisen inter­essiert, find­et eine große Auswahl von ähn­lichen Pro­gram­men und weit­eren indi­vidu­ellen Reisen nach Griechen­land, unter www.griechelandabc.de, übri­gens nicht nur für Insel­hüpfen und Mit­segeln.