Hubschrauber von Human Plus hilft in Haiti

Am 12. Februar haben wir über Human Plus e.V.  und ihren griechischen Vorsitzenden Herrn Anestis Ioannidis berichtet. Human Plus gibt es, weil es überall auf der Welt Menschen gibt, die dringend Hilfe benötigen. Diesen Menschen zu helfen, ist die Aufgabe von Human Plus. Human Plus steht für schnelle, unbürokratische Hilfe für Opfer kriegerischer Missstände oder Naturkatastrophen, so der Grieche auf seiner Homepage. Spontan wurde in das vom Erdbeben zerstörte Haiti von Human Plus ein Hubschrauber in dem karibischen Staat geschickt. Jetzt hat sich der Chefpilot aus Haiti bei Human Plus gemeldet und dem Vorsitzenden foglende Zeilen übermittelt:

“Hallo Hr. Ioannidis,
ich habe Ihre Nachricht bzgl. Rückruf erst gestern abgehört, sorry!

Ich kann Ihnen versichern, dass wir genau wie Sie, alles tun um den Menschen vor Ort unmittelbar und schnell zu helfen. Heute kann ich Ihnen mitteilen, dass ich persönlich die ersten Lebensmittel Ihrer Hipp-Lieferungen in das SOS-Kinderdorf nach Port au Prince geflogen habe. Wie Sie sich vorstellen können, war die Freude und Dankbarkeit sehr..sehr groß…, denn mittlerweile werden dort 14.000 Kinder täglich versorgt. Als Anlage einige Bilder der ersten Lieferung und ein Bild von Kindern, welche aus alten Plastikkanistern einen kleinen Hubschrauber gebaut haben, sowie ein Bild von unserem heutigen Ambulanzflug……wie sie sehen, “kämpfen“ wir an mehreren Fronten gleichzeitig. Nochmals tausend Dank für ihr beherztes Engagement.
Alexander Neumann
Chief-Pilot (CPL-H/FI/TRI)”