Leibnitz Gymsasium Griechenland Tag2008

Es war ein rundum gelungener Tag in Düsseldorf, wo von Beginn an die Jugendlichen mit ihren gut vorbereiteten Darbietungen und Ausstellungen ins Zentrum des Geschehens rückten. Abwechslungsreich und mit vielen Details wurden verschiedene Klassen in Messeräume verwandelt und so verschiedene Bereiche aus Griechenland getrennt dargestellt.
Zur Freude von Alexia Miriouni (Bild oben Rechts), Leiterin dieser Aktion, konnte Sie auch zahlreiche Prominente, unter Ihnen auch der allseits beliebte Priester der Griechischen Gemeinde Heiliger Andreas zu Düsseldorf begrüssen.
Wer bis zuletzt blieb wurde Zeuge einer bunten Mischung aus interessanter Ausstellung, Vorlesungen und gelungenen Showeinlagen. So fanden sich vor Ort einige Düsseldorfer Kulturvereine mit ihren Tanzformationen und boten dem zahlreichen erschienenen Publikum bekannte Tänze aus Griechenland in der Schulaula zur Schau.
Wer die Ausstellung durchstreifte erfuhr vieles über die griechische Küche, über griechische Bücher, über Iokonenmalerei und bekam einige Abschnitte griechischer Bücher vorgelesen. Mit dabei die Autorin Eleni Tsakmaki, die selbst Auswanderin, in ihren Büchern viele Augenblicke dieser nicht immer glücklichen Epoche wiedergibt