2020 lieber doch Griechenland Urlaub buchen?

Das Wet­teifern um die Gun­st der Urlauber aus Mit­teleu­ropa hat in den let­zten Tagen an Fahrt gewon­nen. Als Bühne wer­den auch gerne die bekan­ntesten Diskus­sion­ssendun­gen in den TV Sendern des Lan­des genutzt. Nicht immer uneigen­nüt­zlich bescheini­gen Poli­tik­er und Per­sön­lichkeit­en ihren beliebten Des­ti­na­tio­nen die besten Voraus­set­zun­gen, um mit nationalen Konzepten den Reisenden einen sicheren Aufen­thalt zu bieten. Das Griechen­land Mag­a­zin ellasnet.de find­et: Wenn Flu­greisen, dann bietet Griechen­land die vielfältig­sten Alter­na­tiv­en abseits der Massen­ströme.

Kulinarische Genüsse statt offene Buffets

Restaurant Tipps für den Griechenland Urlaub

Hotels in Des­ti­na­tio­nen, die in der Ver­gan­gen­heit Massen für einen gün­sti­gen All Inclu­sive Urlaub mit Schlangen vor den offe­nen Buf­fets bewegten, wer­den in diesem Jahr eher nicht oben auf der Wun­schliste der Urlaub­ssuchen­den ste­hen. Ein Urlaub in der Heimat erscheint auf den ersten Blick sich­er und mit dem eige­nen Auto sind die Ferien­ziele auch gut zu erre­ichen. Den­noch, die Bilder von den Küsten und Bade­seen der let­zten son­ni­gen Tagen, lassen für die Som­mer­monate noch län­gere Staus, knappe Park­plätze sowie über­füllte Strände befürcht­en. Das alles wird den Stresspegel der Erhol­ungssuchen­den steigern. Ob das gute Wet­ter durchge­hend anhal­ten wird und die Preise im Ver­lauf nicht der hohen Nach­frage entsprechend angepasst wer­den, ist dur­chaus zu bezweifeln. Dann lieber doch, wie im Bild zu sehen (Auf­nahme aus Som­mer 2019), eine idyl­lis­che Strand­tav­erne auf ein­er kleinen griechis­chen Insel, wo direkt am Strand regionale Erzeug­nisse frisch zubere­it­et serviert wer­den.

Das Reiseland Griechenland empfiehlt sich anders

Europaweit wird das sehr frühe Han­deln der Griechen zu Beginn der Pan­demie über­all beson­ders viel gelobt. Die sehr weni­gen Infek­tio­nen und Coro­na-Opfer, kön­nten sich jet­zt in diesem Wet­tbe­werb, wo es im End­spurt um die Gun­st der Gäste geht, als großer Vorteil erweisen. Nach derzeit­iger Fak­ten­lage zu urteilen, wäre die Zahl der Infizierten in eini­gen Reiselän­dern immer noch höher als in Griechen­land. Das allein bringt Griechen­land allerd­ings nicht an die Spitze der begehrten Urlaub­snach­frager aus Mit­tel- und Nordeu­ropa. Auch die große Abhängigkeit des Lan­des vom Touris­mus (siehe Grafik weit­er unten) wird bei den Men­schen nur wenig dazu beitra­gen, allein aus Mitleid einen Griechen­lan­durlaub zu buchen. 

Griechenland Urlaub 2020

Staunen lernen in Griechenland

Der Lebensstil und die Leben­sauf­fas­sung der Men­schen, gepaart mit der sagen­haften Geschichte, der küsten­re­iche Naturbeschaf­fen­heit Griechen­lands und sein­er vielfälti­gen Inseln, machen im Wet­tbe­werb der Urlaub­slän­der den Unter­schied aus. Ganz beson­ders wird es auch darauf ankom­men, welche Reiseart und wo Urlauber ihre Reise buchen wer­den, damit der Aufen­thalt vor Ort so authen­tisch und uneingeschränkt wie möglich erlebt wird. Sich­er, das Inter­net ist voll von Insid­er­tipps und Hin­weisen für “ein­same Strände” oder “ver­steck­te Bucht­en” und “urige Dorf­plätze”. Prob­lem nur, dass weltweit auch viele andere Reisewil­lige für Tipps, Tage und Nächte suchend im Netz ver­brin­gen. Und ein­mal im Ziel­ge­bi­et angekom­men stellen sie über­raschend fest, dass der ver­schlafene Ort sich zwis­chen­zeitlich zu einem touris­tis­chen Hotspot entwick­elt hat.

Nachhaltige Empfehlungen vom Griechenland Spezialisten

Ger­ade in diesem speziellen Som­mer soll­ten Griechen­land Reisen indi­vidu­ell bei einem Spezial­is­ten mit langjähriger Erfahrung gebucht wer­den. In per­sön­lich­er Beratung wer­den durch Experten naturschöne Regio­nen für nach­halti­gen Urlaub ange­boten, die am besten Abseits des touris­tis­chen Main­streams gewählt wer­den, die den Reiz von Griechen­land noch mehr her­vorheben. Hier emp­fiehlt der Spezial­ist für die Wahl der Unterkun­ft kleine, meist ihm per­sön­lich bekan­nte Bou­tique­ho­tels aller Kat­e­gorien. Als Verpfle­gung wird er nur Früh­stück vorschla­gen, was je nach Möglichkeit­en auf dem Zim­mer­balkon oder auf der Früh­stück­ster­rasse serviert wird. Die Empfehlung für das nahgele­gene Restau­rant mit regionalen Erzeug­nis­sen gibt er zur Freude sein­er Kun­den gle­ich mit auf dem Weg. 

Lieber Naturspektakel als überfüllte Strände erleben?

Sommerurlaub in GriechenlandMit einem Miet­wa­gen emp­fiehlt der Spezial­ist das Baden an vie­len lan­gen Strän­den mit Besuche antik­er Orte zu verknüpfen und einige Tage mit unter­schiedlichen Aktiv­itäten in neuen Wel­ten einzu­tauchen. Durch ihn koor­diniertes Insel­hüpfen führt zu griechis­chen Inseln, wo die ein­heimis­chen Bewohn­er sich tat­säch­lich noch auf jeden Gast freuen. Lebenslust tanken abseits der Massen­ströme auf Inseln wie Sifnos, Amor­gos und Fole­gan­dros. Oder wer ken­nt schon Kimo­los? Selb­st buchen und lange suchen ist anstre­gend, führt zu Ent­täuschun­gen und kann auch dur­chaus kost­spielig wer­den. Ein guter Griechen­land Spezial­ist kann dage­gen vorteil­haft auf per­sön­liche Erfahrun­gen zurück­greifen und Reisekom­bi­na­tio­nen sich­er bün­deln. Er ken­nt die Regio­nen und ste­ht seinen Kun­den mit sein­er Kom­pe­tenz vor, während und auch nach der Reise bera­tend zur Seite. Dann also 2020 nach Griechen­land reisen!

Über Ellas­net

ellasnet.de ver­ste­ht sich als Förder­er ein­er Gesellschaft selb­stver­ant­wortlich­er Bürg­er in Griechen­land sowie in Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz. Gemein­sam mit kom­pe­ten­ten Part­nern stellen wir Griechen­land als Mut­ter­land der Demokratie und als Reise­land vor, wo vergessene Qual­itäten uns nun wieder das Staunen ler­nen.
Ihr Ansprech­part­ner: Priv.-Doz. Dim­itrios Zachos, | Tel. 0234–7732015 | redaktion@ellasnet.de
In Zusam­men­hang mit dieser Pressemit­teilung kön­nen die Bilder von Griechen­land Reisenredak­tionell genutzt wer­den.