Griechische Vereine

ekateurAm 5. Dezem­ber 2009 find­et von 9:00 bis ca. 18:00 Uhr im Hotel Park Inn, Kamen Kar­ree in 59174 Kamen für Men­schen mit und ohne Zuwan­derungs­geschichte, die ehre­namtlich in einem Zuwan­der­ervere­in oder in ein­er Migrantenselb­stor­gan­i­sa­tion (MSO) aktiv sind bzw. bes­timmte Funk­tio­nen in einem Vere­in inne haben das Sem­i­nar „För­der­mit­tel für die Vere­in­sar­beit suchen und find­en“ statt. 
Hier­bei bekom­men die Teil­nehmerin­nen und Teil­nehmer alle Fra­gen rund um die För­der­mit­tel beant­wortet. Zu den Sem­i­nar­in­hal­ten gehören die The­men: “Welche Unter­stützung kann der Vere­in von außen erfahren, Den richti­gen Ziel­part­ner find­en, Mit dem Förder­er in den Dia­log treten.” Mit dem Weit­er­bil­dungsange­bot für Zuwan­der­ervere­ine set­zt sich das Kom­pe­tenzzen­trum für Inte­gra­tion zum Ziel, den Qual­i­fizierungs­be­darf ehre­namtlich aktiv­er Men­schen in der Vere­in­sar­beit kom­pe­tent zu deck­en und Ihnen die Möglichkeit zum inten­siv­en Erfahrungsaus­tausch zu bieten.
Die Arbeit­san­forderun­gen an Selb­stor­gan­i­sa­tio­nen von Zuge­wan­derten sind in den let­zten Jahren gestiegen und machen eine Pro­fes­sion­al­isierung der Vere­in­sar­beit notwendig. Der Lern­prozess soll inten­siviert und die Vere­ine durch pro­fes­sionelles Train­ing zu kom­pe­ten­ten Part­nern im Gemein­we­sen aufge­baut wer­den. Das Sem­i­nar wird von einem erfahre­nen Train­er aus dem Bere­ich der Organ­i­sa­tion­sen­twick­lung, Vere­ins­be­treu­ung und Öffentlichkeit­sar­beit durchge­führt. Für die Sem­i­narteil­nahme und die Verpfle­gung wer­den keine Gebühren erhoben. Reisekosten wer­den nicht übernommen.

Infor­ma­tion und Anmel­dung bei: Bar­bara Krüm­mel, Tel: 02931/82–2950 oder

Chris­t­ian Brock­er, Tel: 02931/82–2916; Fax.: 02931/82–2944 oder per E- Mail: tagungkfi@bra.nrw.de