Segeleregatta Griechenland 2020

Ägean Regatta kehrt 2020 zu den Dodekanes Inseln zurück

Das Organ­i­sa­tion­skomi­tee der Ägäis­chen Regat­ta gab am Mittwoch bekan­nt, dass das Ren­npro­gramm der Regat­ta im Jahr 2020 von der Insel Lip­si aus starten wird. Nach Zwis­chen­sta­tio­nen auf den Inseln Kos und Symi wird das Endziel die Insel Rho­dos sein, berichtet ANA. Die Regat­ta 2019 endete am Sam­stag, den 24. August auf der Insel Oinouss­es bei Chios. Die Route führte über Myti­lene, der Haupt­stadt der Insel Lesvos und an den weit­eren Sta­tio­nen von Plo­mari (Insel Lesbos)und der kleinen Insel Psara.