Segeleregatta Griechenland 2020

Ägean Regatta kehrt 2020 zu den Dodekanes Inseln zurück

Das Organisationskomitee der Ägäischen Regatta gab am Mittwoch bekannt, dass das Rennprogramm der Regatta im Jahr 2020 von der Insel Lipsi aus starten wird. Nach Zwischenstationen auf den Inseln Kos und Symi wird das Endziel die Insel Rhodos sein, berichtet ANA. Die Regatta 2019 endete am Samstag, den 24. August auf der Insel Oinousses bei Chios. Die Route führte über Mytilene, der Hauptstadt der Insel Lesvos und an den weiteren Stationen von Plomari (Insel Lesbos)und der kleinen Insel Psara.